Di, 24.2.15 Holger Görrißen spielt Tom Waits PDF Drucken E-Mail

20 Uhr   EinsteinHaus Ulm (Kornhausplatz 5)
Ein Jurist aus der Südpfalz soll das können? UND OB !

Schließt man die Augen, meint man wirklich, die Underground-Ikone aus Kalifornien singen zu hören. Und der Pfalzer spielt genauso gut Piano und Akkordeon. Was immer wieder dazukommt, sind Grooves, die Görrißen selbst bastelt, nachdem er die Samples dazu bei seinen Streifzügen aufgenommen hat. 14-03-22_pressefoto_gorrien_web.jpgNicht umsonst werden seine Waits-Interpretationen von der Presse als mitreißend und authentisch gefeiert. Wenn Holger dann auch noch mit den Füßen seine selbstgebauten Perkussionsinstrumente spielt und gleichzeitig ins Megaphon röhrt, gibt es kein Halten mehr.

Eintritt frei! (vh-Semestereröffnung)
(in Zusammenarbeit mit der vh Ulm)

 
< zurück   weiter >