Sa., 30.4.16 Dominik Englert (zeitgen. Musik) PDF Drucken E-Mail
20 Uhr   EinsteinHaus Ulm (Kornhausplatz 5)

Dominik Englert macht das Marimbaphon auch für Romantik und Barock hoffähig, kontrastiert aber auch Bach mit den modernen Komponisten Séjourné oder Xenakis. Der junge Stuttgarter Schlagzeuger und Perkussionist ist mehrfacher Bundespreisträger „Jugend musiziert“ und begeistert die Presse:  Wenn er „die Schlägel in atemberaubenden Tempo über die fünf Oktaven seines Marimbaphons katapultiert, dann entstehen Klangsphären 16-04-30_dominik_englert_portraits_2015-43_s.jpgmit besonderem Charakter(…) Fast wie eine Singstimme mit feinem Vibrato wirkt dann der Strom der Klänge und scheint im Inneren des Zuhörers weiter zu schwingen.“ Begleitet wird er beim heutigen Konzert von Marcus Englert am Flügel.

Eintritt: 10 €, ermäßigt:  8 €

(in Zusammenarbeit mit der vh Ulm)

 
< zurück   weiter >