Di, 26.9.17 Wortschatzübungen #5: Frieden ist..... (im Rahmen der Friedenswochen) PDF Drucken E-Mail
20 Uhr   Zentralbibliothek Ulm (Vestgasse 1)

Prominente lesen aus den Schatzkammern der Stadtbibliothek. Nach dem Erfolg der Veranstaltungsreihe „Wortschatzübungen“ wollen wir, entgegen der Ankündigung,  doch weiter machen. Anlässlich der Friedenswochen geht es heute also um das Thema „Frieden“.


Elf Personen  lesen Texte vor, die sie bei diesem Thema für wichtig halten:

Ivo Gönner (früherer Ulmer Oberbürgermeister)

Christian Glass (Direktor des Donauschwäbischen Zentralmuseums)17-09-26_plakat___wortschatz5_20170713_kopie.jpg

Dekan und Münsterpfarrer Ernst-Wilhelm Gohl

Rabbi Shneur Trebnik

Iman Israfil Polat

Rasmus Gabriel Schöll (Literatursalon)

Hanna Münch (Schauspielerin)

Annemarie Brückner (Fischerins Kleid)

Heidi Völzke (Cafe d´Art)

Nicole Pflüger (Ulmer Volkshochschule)

Martin Leibinger (Griesbadgalerie)


Das Duo Common Household steuert Live-Musik bei.


Gelesene Texte:


Christian Glass: "Der Tag, an dem mein Großvater ein Held war" von Paulus Hochgatter

 

Martin Leibinger: „Mein Freund Zihad“ von Marina Groslerner, Zeit-Artikel vom 6. September 2012.                                                 

Ernst Wilhelm Gohl: “Verabredungen“ von Hans Dieter Hüsch

 

Rasmus Schöll: „Ich will dich“ von Hilde Domin, „Die geistige Einheit Europas“ von Stefan Zweig, Auszug der Antrittsrede von Nelson Mandelas

 

Nicole Pflüger: „Was weiß ich schon von mir…?“ von Erich Fromm

 

Israfil Polat: „Religion und Gesellschaft - neue Perspektiven aus der Türkei.“ von Ali Bardakoglu

 

Hanna Münch: Eigener Text unveröffentlicht. Auf Anfrage: Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

 

Ivo Gönner: „Die Kegelbahn“ von Wolfgang Borchert

Annemarie Brückner: "Dreimal anziehen, weg damit" von Heike Holdinghausen

 

Heidi Völzke: "Kommt endlich zur Vernunft": Michail Gorbatschow mit dem Titel

 

Shneur Trebnik: Eigene Rede, unveröffentlicht


 

Eintritt: 9 €, ermäßigt:  7 €; Besucher unter bis 16 Jahre haben freien Eintritt

(Veranstalter: KunstWerk e.V. in Zusammenarbeit mit der Zentralbibliothek Ulm)

logo_ulmtickets-web.jpg

                                             Vorverkauf (Gebühr):  (Bitte auf Logo klicken!)

  

 

                                                             

 
< zurück   weiter >