Fr., 22.6.18 Lyrik-Schiff (1): Rumäniens junge Lyrik-Elf PDF Drucken E-Mail
Auf dem fahrenden Schiff "Ulmer Spatz", Start um 19.30 Uhr an der Anlegestelle Friedrichsau ´

Eine faszinierende Reise durch die Gedankenwelt junger rumänischer Lyrikerinnen und Lyriker bietet der zweisprachige Band „Die Spitzenelf“, der in Thomas Zehenders danube books Verlag erschienen ist. „Kurzum, das sind meiner Auffassung nach die derzeit besten elf jungen zeitgenössischen Dichter, die Rumänien zu bieten hat", sagt der Herausgeber Bogdan Coșa aus Bukarest - und er hat recht. Die Schauspielerin Sibylle Schleicher wird uns die Gedichte vortragen, verführt uns in eine Sprache, die nur ein Stückchen entfernt, die Donau abwärts, zu finden ist. Umrahmt wird diese Poesie von Ivan Antonić, einem der herausragendsten Akkordeonspieler unserer Zeit.18-06-22_buchcover_veranstaltung_1_kopie.jpg

Wir laden Sie ein. Kommen Sie an Bord! (Büchertisch: Buchhandlung Aegis)

Eintritt: 15 Euro
(Wegen begrenzter Platzzahl empfehlen wir Karten im Vorverkauf: ulmtickets.de)
(Veranstalter: KunstWerk e.V., gefördert durch die Stadt Ulm)

Die Anlegestelle finden Sie flussabwärts auf Höhe der Fußgängerbrücke nach Neu-Ulm (Offenhausen).

Die nächste Parkmöglichkeit ist auf dem Spotgelände Offenhausen (Steinhäulesweg in 89233 Neu-Ulm) Zufahrt über die Schubertstr.! Abbiegung an der Schubertapotheke).

Oder: Straßenbahnhaltestelle "Donaustadion", dann zu Fuß weiter zur Donau.

  logo_ulmtickets-web.jpg

                                                     Hier klicken zum Vorverkauf: 


Mit Unterstützung durch:

 logo_kulturabteilung_kopie.jpg

 

 
< zurück   weiter >