Do., 12.9.2019 Wortschatzübungen #7: "Kinder" PDF Drucken E-Mail
19.30 Uhr  Zentralbibliothek Ulm (Vestgasse 1)
(im Rahmen der Ulmer Friedenswochen)

„Kinder an die Macht“ sang einst Herbert Grönemeyer, „sind so kleine Hände“ kam von Bettina Wegener. Das geflügelte Wort von der Zukunft, die unsere Kinder sind, wirkt abgedroschen, aber die Beschäftigung mit „Kinderschokolade“ und Überraschungseiern ist ja auch nicht wirklich prickelnd.
Personen des öffentlichen Lebens überprüfen, was  die Schatzkammern der Stadtbibliothek zum Thema „Kinder“ hergeben können.  Wichtige und persönliche Funde bringen sie heute zum Vortrag. Wir freuen uns auf Belletristik, Lyrik, Fachliteratur, Journalistik, die sicher wie ein vielfältiges Kaleidoskop wirken werden.

19-09-12_wortschatz_7.jpg
Es lesen unter andern: Iris Mann (Kulturbürgermeisterin), Dr. Stefanie Dathe (Leitung, Ulmer Museum), Tanja Leuthe (Fachbereichsleitung Kultur, vh Ulm), Tommi Brem (Kurator), Martin Gehring (Verleger, Bilderbuchautor), Anna Mönnich (Regisseurin), Markus Kienle (Geschäftsführung AG-West) 
Musik-Zwischenspiele: Helga Kölle-Köhler
Moderation: Paolo Percocco
Eintritt: 9 €, ermäßigt:  7 €; Besucher bis 16 Jahre haben freien Eintritt
(Veranstalter: KunstWerk e.V. in Zusammenarbeit mit der Zentralbibliothek Ulm)
 
< zurück   weiter >