Di., 6.10.20 Eine Reise in den Lüften verleiht den Sinnen Schwingen (Performance) PDF Drucken E-Mail
20 Uhr    Roxy Ulm (Schillerstraße 1)
Literatur- und Kunstperformance mit Live-Musik)

Es geht hier nicht um Berblinger. Und doch kommt das Projekt im Berblinger-Jahr auf die Bühne, in dem wir uns fragen, was es mit den eher ungewöhnlichen Flugwünschen und Flugträumen auf sich hat, die der Mensch seit jeher hegt und auch in Zukunft hegen wird. Was treibt den Menschen an?

Dabei geht es nicht nur um das körperliche Fliegen, sondern auch um Philosophie und Erkenntnis, immer aber "verpackt" in die emotionsgeladene Dichte von Lyrik und Prosaliteratur.

In den meisten dieser literarischen Texte geht es um den Traum vom Fliegen, und um Fliegen im Traum, um das Fliegen als eine schon viele tausende Jahre alte Metapher, um exotische Flugapparate und um das wirkliche und um das vorgestellte Fliegen zu fernen Welten des Universums.

Unterhaltsam, aber mit Tiefsinn.

Philosophisch, aber mit Leichtigkeit.

Abenteuerlich und ergreifend.

Abhebend !

 

Thomas Hohnerlein: Sprecher

Gabriela Nasfeter: Kunstobjekte

Georg Daucher: Klangwürfel und Klangstäbe, Gitarre, Waterphone, ITstrument

Helga Kölle-Köhler: Gesang, Gitarre

Johannes Honnef: Schlagzeug, Elektronik

Sebastian Jooß: Tasteninstrumente, Saxophon, E-Gitarre

Reinhard Köhler:

E-Bass, Waterphone, Konzept und künstlerische Leitung

 

Eintritt: VVK 15 € / AK 17 €

(Veranstalter: KunstWerk e. V. in Zusammenarbeit mit Roxy Ulm)

Wir danken für die Unterstützung der Stadt Ulm

Vorverkauf hier

 
< zurück   weiter >