Fr, 1.12.17 Skyjack (Jazz aus Südafrika und der Schweiz)

21 Uhr   EinsteinHaus Ulm (Kornhausplatz 5)

Die Band ist eine Kollaboration zweier Musiker aus der Schweiz und dreier aus Südafrika. Die Zusammenarbeit hat ihren Ursprung in der Berner Jazzwerkstatt, wo sich Kyle Shepherd, Shane Cooper und Kesivan Naidoo auf verschlugenenen Paden und in verschiedenen Formationen mit Marc Stucki und Andreas Tschopp trafen.

Die Begegnung sprühte Funken auf musikalischer und persönlicher Ebene und hatte zur Folge, dass im Juni 2014 eine Quintett-Tournee durch Südafrika und Swaziland stattfand. Obwohl die Formation als solche vor der Tour noch nie gespielt hatte, wurde bereits bei der ersten Probe klar: Diese Band hat Zukunft! Hier hatten sich fünf Musiker vom gleichen Geiste, fünf hochenergetische Improvisatoren gefunde17-12-02_skyjack_studio_by_reto_andreoli_kopie.jpgn. Im Jahre 2015 gewann die Band den hochdotierten "Transnational" Preis in der Schweiz. Die Produktion ihres ersten Albums "Skyjack" folgte im Jahre 2016 mit einer ausgedehnten, mehrheitlich ausverkauften 3-wöchtigen Releasetour durch Südafrika. Im April 2017 war die Band einer der Headliner am Cape Town International Jazz Festival. Skyjack stellen nun, im Herbst/Winter 2017, zum ersten Mal ihr Album live in der Schweiz und in Deutschland vor.

Andreas Tschopp: Posaune

Marc Stucki: Saxofon
Kyle Shepherd: Flügel
Shane Cooper: Bass
Kesivan Naidoo: Schlagzeug

(Foto: Reto Andreoli)

Eintritt: 16 €, ermäßigt: 13 €, Schüler und Studenten 8 €; bis 16 Jahre freier Eintri

(Veranstalter: KunstWerk e.V. in Zusammenarbeit mit der vh Ulm)

logo_ulmtickets-web.jpg

Vorverkauf:  (Bitte auf Logo klicken!)