ABGESAGT Do., 7.5.2020 Kreative Übernahme. Der öffentliche Raum als Spielfeld von Kunst und Kultur
20 Uhr    EinsteinHaus Ulm (Kornhausplatz 5)

Leider muss die Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden.

Wie kann man sich den öffentlichen Raum kreativ aneignen?

In Podiumsdiskussion und Publikumsgespräch werden Aktionen und Akteure aus der Street Art und Performance-Kunst und der Digital-Kreative-Szene vorgestellt. In welchen Spannungsfeldern bewegen sich die Künstler?

Dabei soll sowohl auf Schwierigkeiten wie Genehmigungen oder abwehrende Haltung der Bevölkerung eingegangen werden als auch auf die besondere Relevanz, Kunst und Kultur in den öffentlichen Raum zu tragen. Mit auf dem Podium sind Simon Pfeffel (Performance-Künstler aus Stuttgart), die Ulmer Street Art Künstler Jonas Seif und Christian Schindler von »Partners in Paint« sowie Mary Aufheimer und Tomas Novy vom Verschwörhaus.

Eintritt: 6 €

(in Zusammenarbeit mit der vh Ulm)