Fr., 28.8.20 Natalie Mateo Neo
Beginn ab 20 Uhr   Roxy SoundGarten Ulm (Schillerstraße 1)
(Veranstaltungsreihe "Summer in the City")
open air, bei schlechtem Wetter in der Werkhalle
20-07-24_pressefoto_nataliamateo_von_joerg_grosse_geldermann_web.jpg
V
erstörend und intim. Schön, wütend, rau. Weich, verletzlich und verletzend. Reif. Zerbrechlich. Betörend
20-08-22_natalia_mateo__neo__m10p0683_web.jpgnendes Unterfangen, fusionieren hier doch tiefe Songwriter-Inhalte mit den Klängen des elektronischen Schlagzeugs sowie Synthesizern und Elektronik. Das Ergebnis ist eine treibend getriebene, spacigeSoundlandschaft, manchmal voller Tristesse, aber auch Humor, manchmal voller Partylaune.
Aus dem Jazz kommend und ohne Angst vor einem tanzbaren Endprodukt, zieht die Band entschieden an einem Strang.
"How to unfuck truth"!
Natalia Mateo: Vocals
Christoph Bernewitz: Guitar
Markus Daßau: Drums & Sound Design

Eintritt frei
(in Kooperation mit dem Roxy Ulm)

Wir danken für die Unterstützung:

logo_ministeriume_mwk.jpg