"Summer of Poems" (Literatursommer 2012) PDF Drucken E-Mail

Vor 60 Jahren wurde Baden-Württemberg gegründet, und seit 10 Jahren gibt es den Literatursommer Ba-Wü. Dieses landesweite Literaturfestival wird von der Baden-Württemberg-Stiftung ausgerichtet, die hierzu mit einer Vielzahl örtlicher Kulturträger zusammenarbeitet. 
„Summer of Poems“ heißt der Beitrag unseres Vereins. „Summer of Poems“ ist eine 4-teilige Reihe, die Lyrik und Literatur dorthin trägt, wo man nicht unbedingt mit ihnen rechnet. Vier Ulmer Szenekneipen werden zu nächtlicher Zeit von Literaturguerillas überfallen, und dann geht es um Sommerknurren, Elektrobarden, Hippies und dergleichen: Gegenwartsliteratur wird in Beziehung zu ihren Traditionen gesetzt. 
Der junge Ulmer Lyriker Marco Kerler bezieht sich auf die Beat-Generation und Undergroundliteratur. Schauspielschüler zeigen, dass experimentelle Literatur durchaus lustig sein kann. Außerdem wird uns vorgeführt, dass Science Fiction auch kneipenfähig ist. Und was hat Hermann Hesse mit den Hippies zu tun?
„Summer of Poems“ lädt zu einem Kneipenbummel ein. An vier Wochenenden im Juni geht es eine Stunde vor Mitternacht in die Olgabar, die Buddha-Lounge, das Café Plus und das Cafe Wintergarten. Gemeinsam mit unserem Mitveranstalter, der Akademie für darstellende Kunst, wünschen wir viel Spaß!

 
Mehr …
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 203 - 298 von 298