Di., 8.9.20 "Gesammelte Maulwürfe" - Der Mensch Günter Eich PDF Drucken E-Mail
20:00   KUNSTPOOL. Galerie am Ehinger Tor
(Veranstaltungsreihe "Summer in the City")
20-09-08_doro_grathwohl_1_by_reinhard_kohler_web.jpg

Der Schriftsteller Günter Eich, Mitglied der berühmten Gruppe 47, war ein Meister des poetischen Hörspiels. In seinen Gedichten ist er oft subtil obrigkeitskritisch und skurril. Er stand öffentlich zu seinen Fehlern und sagte: Ich habe dem Nationalsozialismus keinen  aktiven Widerstand entgegengesetzt. Jetzt so zu tun als ob, liegt mir nicht.“ Dorothea Grathwohl kommt Eich auf die Spur und liest seine komischen und phantastischen Texte fast szenisch.

Eintritt frei

Wir danken für die Unterstützung:

logo_ministeriume_mwk.jpg

 
< zurück   weiter >